Navigation überspringen Sitemap anzeigen

PRP Eigenbluttherapie bei Swisskin Clinic AG

PRP-Hautverjüngung

Die PRP Eigenbluttherapie, oder «Vampir Lifting» ist eine relativ neue Form der Faltenbehandlung, die ganz ohne Operation und synthetische Wirkstoffe auskommt. Bei dieser Methode der Hautverjüngung dient das behandelte Eigenblut zur Regeneration der Haut durch.

Diese Behandlungsmethode  stellt einen innovativen Weg der Haut dar, ohne dass synthetische Substanzen von Giftstoffen verwendet werden müssen, um die Haut und Falten zu straffen.
Durch die Behandlung mit PRP wird zu 100 % körpereigenes Blut verwendet.

Hier nutzen wir die im natürlichen Blut vorhandenen Wachstumsfaktoren, um einen Prozess der natürlichen Regeneration in den behandelten Körperregionen auszulösen.
Der Hauptvorteil dieser Behandlung besteht darin, dass es keine Abstossungsreaktionen oder Infektionen gibt, da es zu 100 % aus körpereigenen Mitteln gewonnen wird.

Preise

PRP

ab CHF 551

Termin buchen
PRP Eigenbluttherapie bei Swisskin Clinic AG

Behandlungsablauf

Im ersten Schritt – kurz vor der Behandlung – nehmen wir Blut ab. Im zweiten Schritt wird es aufbereitet, zentrifugiert, wobei das plättchenreiche Plasma von anderen Blutzellen getrennt wird. Abschliessend wird plättchenreiches Plasma (PRP) verabreicht.

Ergebnisse der PRP Behandlung

Die mit PRP Eigenbluttherapie behandelten Hautpartien sind glatter und frischer als zuvor. Ausserdem werden Falten reduziert und die Haut wird straffer.

Gibt es Nebenwirkungen?

Nach der Behandlung bilden sich kleine Punkte auf der Haut an den behandelten Stellen. Darüber hinaus können leichte Schwellungen, Rötungen oder Blutergüsse auftreten. Diese Symptome verschwinden jedoch  innerhalb weniger Tage.

Wann sieht man das Behandlungsergebnis?

Das Ergebnis der Eigenbluttherapie ist in der Regel nach 1 bis 3 Monate sichtbar. Allerdings sind mehrere Sitzungen erforderlich, um das gewünschte Behandlungsziel zu erreichen. Für die Behandlung von feinen Fältchen oder Augenringen an den Unterlidern sind in der Regel 3 Sitzungen und die Behandlung sonnengeschädigter Haut oder 3 bis 4 Sitzungen im Abstand von 4 bis Wochen erforderlich wird gebraucht. Da die Haut mit der Zeit altert, ist es ratsam, die Behandlung regelmässig, in der Regel in jährlichen Abständen, zu wiederholen, um den Teint zu verjüngen.

Zum Seitenanfang